Schokoladencremekekse

Schokoladencremekekse – innen supersoft und außen knusprig

vgnhd_schokoladencremekekse

Zutaten:
2 Cup Haferflocken
1 2/3 Cup Mehl
2/3 Cup Kakaopulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
3/4 TL Salz
1 1/3 Cup Zucker
2 EL geschrotete Leinsamen
2/3 Cup Sojamilch (oder Wasser)
2/3 Cup Back- und Bratöl
1 TL gemahlene Vanille
1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
1-1 1/2 Päckchen Zartbitter-Schokotropfen
Optional kann man dazugeben:
1 Cup getrocknete Kirschen (gehackt oder nicht gehackt… oder eine Hand voll Cashewbruch oder oder… 😉 ) 

Ofen auf 180° C bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

Haferflocken, Mehl, Kakaopulver, Natron, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und mischen.

In einer großen Schüssel Zucker, Leinsamen, Sojamilch, Öl, Vanille und Bittermandelaroma verrühren. Schrittweise die trockene Mischung einrühren. Nicht zu stark verrühren. Zum Schluss die Schokotropfen und evtl. Kirschen/Nüsse, o.ä. einrühren.

Ein Blech mit Backpapier belegen und den Teig mit einem Eisportionierer (die mit Abstreifmechanismus – notfalls gehen auch 2 Esslöffel) mit ausreichend Abstand auf dem Backpapier platzieren, denn die Kekse gehen auseinander beim Backen.
Ab in den Ofen damit und 10-12 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die Kekse unbedingt 5 Minuten noch auf dem Blech kühlen lassen, bevor ihr sie auf ein Gitter zum Abkühlen legt.

> Ist der Teig dünnflüssiger, werden die Kekse flacher, ist er zäher, werden sie schön dick. Ein Hauch mehr Backpulver macht sie noch fluffiger. > aber egal wie, sie schmecken immer köstlich… 😉

> Der Eisportionierer sorgt für die perfekte Form (kugelig, nicht zu flach und wunderbar gleichmäßig rund) und die richtige Menge

 

Diese Kekse haben wir beim Bakesale 2012 und beim Bakesale 2013 angeboten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s