Zitronen-Zimt-Cupcakes

Zitronen-Zimt-Cupcakes mit Krokantstreuseln – ergibt 12 Stück

Zutaten:Zitronen-Zimt-Cupcakes

1 Cup Sojamilch
1 TL Apfelessig
1 1/4 Cup Mehl Type 405

2 EL Speisestärke
3/4 Cup Rohrohrzucker
1/3 Cup Back- und Bratöl (oder Soja- oder Maiskeimöl)
1 Fläschchen Zitronenöl oder -aroma
1/2 TL Natron
3/4 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 TL gemahlene Vanille
1 1/4 EL Zimt
(falls eine „goldenere“ Farbe gewünscht ist: 1/2 TL Kurkuma)
1/3 Päckchen Haselnusskrokant (z.B. von RUF) 
ca. 50 ml Zitronensaft
Puderzucker (ca. 1/3 Packung)

Ofen auf 180° C bei Ober- und Unterhitze vorheizen und Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.Zitronen-Zimt-Cupcakes

Die Sojamilch in eine große Schüssel geben, den Apfelessig dazugeben, kurz umrühren und einige Minuten stehenlassen (die Sojamilch soll gerinnen). Dann Zucker, Öl Vanille, 1 EL Zimt und 2/3 des Zitronenöls (oder -aromas) – und wenn gewünscht Kurkuma –dazugeben und schaumig rühren. Mehl, Stärke, Natron, Backpulver und Salz dazugeben und verrühren.

Den Teig in die Muffinförmchen geben (sie sollten 3/4 voll sein).

Ab in den Ofen damit und 20–22 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Vor dem Herausholen mit einem Zahnstocher testen, ob sie durchgebacken sind. Die Cupcakes auf ein Gitter zum Abkühlen legen.

Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, den Zitronensaft zusammen mit 1/3 des Zitronenöls (oder -aromas) und 1/4 EL Zimt in eine Schüssel geben und verrühren. Dann nach und nach immer mehr Puderzucker hinzugeben, bis eine dickflüssige Masse entsteht (die aber noch tropfen sollte. Auf die Mitte der Cupcakes je einen Klecks der Masse verstreichen (die Masse soll etwas zerlaufen) und gleich mit Haselkrokant bestreuen.

 

Diese Cupcakes haben wir beim Bakesale 2014 und beim Lebendigen Neckar 2014 angeboten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s